20. April bis 14. August 2016

April 20th to August 14th 2016

Naturkundemuseum Leipzig, Lortzingstraße 3, 04105 Leipzig

Das Geiseltal vor 45 Millionen Jahren: Wen mussten die winzigen Urpferde fürchten? Was fraßen sie? Warum war der Vogel aus der Gattung Gastornis menschengroß? Jagten Krokodile gar an Land? Neueste Forschungsergebnisse klären diese Fragen in einer Sonderausstellung zur reichhaltigen Flora und Fauna im Geiseltal und zum Zeitalter der Morgenröte – dem Eozän, mit Originalfossilien, digitalen Medien und Skelettrekonstruktionen.

The Geisel Valley 45 million years ago: Whom did the tiny ancestral horses fear? What did they eat? Why was the man-sized bird Gastornis so big? Did crocodiles hunt on land? These questions are answered through recent research featured in a special exhibition on the rich biota of the Geisel Valley and the dawn age - the Eocene, with original fossils, digital media and skeletal reconstructions.